„Wenn Du in die Tiefen deines Herzens hineinhorchst und die Höhen des Horizonts ermisst, so wirst Du eine einzige Melodie vernehmen, und in diese Melodie stimmen der Stein und der Stern gleichermassen ein.“
Khalil Gibran

Klangmassage auf der Monochord-Liege

Eine harmonisierende Unterstützung für Körper, Geist und Seele

Der eigentliche Sinn von Musik verbindet sich mit der Absicht, die Lebensenergie in jedem einzelnen Menschen zu aktivieren. Gelingt es mir, mit dieser für mich idealen und schönsten Vorstellung von Herzen Musik wiederzugeben, dann dient mein Spiel der geistigen Erbauung aller Beteiligten und somit der ursprünglichen Funktion der Musik. Eine Erfahrung, die in gleicher Achtsamkeit ausgeführt demnach auch mit dem Klang an sich, dem Ursprung von Musik gemacht werden kann und zu einem wohltuenden Erlebnis führt.

Die 55 kosmisch gleichgestimmten Saiten der Monochord-Liege werden mit hoher Sensibilität in einen anhaltenden Fluss von Klangwellen gebracht, wodurch sie eine angenehme körperliche Vibration erzeugen. Die feinen Schwingungen und Schwebungen der unendlich vielen Obertöne erklingen in Resonanz zum Menschen und umhüllen ihn sanft. Es wird möglich, eine Tiefenentspannung zu erleben, worin die Selbstheilungskräfte frei werden können.

Die Monochord-Liege ist eine Weiterentwicklung des pythagoräischen, einsaitigen Monochordes. Die Töne dieses Instrumentes sind klingende Ordnung und entsprechen dem Bauplan, nachdem die Welt und somit auch wir geschaffen sind…

Ich heisse Erwachsene sowie Kinder herzlich willkommen, diese entspannende Massage zu geniessen! Sie ist auch als exquisites Geschenk für einen Mitmenschen geeignet.

Eine Klangmassage dauert ca. 50′ – der Stundensatz beträgt  CHF 70.00

Es steht ein separates Zimmer (mein Musikzimmer) bereit.